PICO-PROFILE

Feuchte und Salzgehalt in ausgewählten Bodenprofilen präzise messen – mit modernster TRIME-Radartechnologie


  • Ideal für die Erstellung von Boden/Wasser Haushaltsmodellen, zur Beregnungssteuerung und Kontrolle der Salzbelastung in unterschiedlichen Bodentiefen.
  • Einfach und modular konfigurierbar
  • Anschluss an Datenlogger mit GPRS-Funkmodem
  • Robuster Aufbau
  • Attraktives Preis/Leistungsverhältnis



  • Um ausgewählte Bodenhorizonte präzise vermessen zu können, kann PICO-ROFILE modular konfiguriert werden. Das modulare Konzept erlaubt es, bis zu 10 einzelne Messsegmente so anzuordnen, dass in unterschiedlichen Bodentiefen an genau den interessanten Bodenprofilstellen gemessen werden kann.
  • Jedes PICO-T3P PROFILE Segment kann betreffend der Kalibrierung auf den jeweiligen Bodenhorizont angepasst werden.
  • PICO-PROFILE misst zusätzlich zur Bodenfeuchte die elektrische Leitfähigkeit EC des Bodens. Hiermit sind zuverlässige Aussagen zur Salzbelastung im jeweiligen Bodenhorizont möglich. Das Messergebnis kann auf die Porenwasserleitfähigkeit ECw oder als TDS (mg Salz/ Liter Wasser) verrechnet werden.
  • PICO-PROFILE dringt mit einem repräsentativen Messfeld tief in den Boden um das Einbaurohr ein. Pro Messsegment werden 1dm3 Boden vermessen.
  • Der Datenlogger globeLog ermöglicht eine Langzeit-Speicherung der Messdaten mit Batteriebetrieb. Optionell ist der Einsatz mit GPRS-Funkmodem und SIM-Card möglich.
  • Robuster und wasserfester Aufbau garantieren einen Langzeitbetrieb im rauen Einsatz.
  • Attraktives Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zu bisherigen Sensoren ermöglicht den Einsatz mehrerer Messsegmente pro Messstelle.
  • Eine RS485- oder wahlweise eine SDI12-Schnittstelle erlauben die Datenerfassung mit externen Datenloggern.

Messsegment PICO-T3P

Spannungsversorgung 7V..24V-DC
Stromaufnahme 100mA @ 12V/DC während 2...3sek. Messzykluszeit
Messbereich Feuchte 0..100% volumetrischer Wassergehalt
Genauigkeit
(in % vol. Wassergehalt)
±2%
Wiederholgenauigkeit ±0,3%
Messbereich Leitfähigkeit ECw 0...>20dS/m
Messvolumen pro T3P Messsegment 1000ml
Temperaturbereich Sonde -15°C..50°C (erweiterter Temperaturbereich auf Anfrage)
Kalibrierung Selektierbare Kalibrierkurven:
  1. Universal Bodenkalibrierung (Boden ±3%)
  2. Dielektizitätskonstante
Sondenmaß PICO-T3P 200 x ø40mm
Einbaurohr 1-3 Meter mit Tecanat-Rohr ø44mm, bis zu 25 Meter mit Spezialversion erhältlich
Distanzstück zwischen zwei
PICO-T3P Segmenten
Aluminium ø32mm, von 50mm bis 1000mm erhältlich
Schnittstellen IMP-BUS
RS485 oder SDI12
Kabellänge 5m, längeres auf Anfrage!