Soil Moisture Sensor PICO64 Feuchtemessung in Boden und vielen weiteren Materialien
  • High-Tech Sensor mit integrierter TDR-Elektronik
  • NEU: Misst 3 Parameter:
    • Wassergehalt
    • Temperatur
    • Elektrische Leitfähigkeit (EC) und Salzgehalt
  • NEU: mit SDI-12 Schnittstelle
  • Messwertbereich von 0..100 vol.%
  • Einsatzfähig bis zu über 20dS/m Gesamtleitfähigkeit (Bulk-Soil-Conductivity).
  • Messvolumen > 1250ml
  • Robust (IP68), bewährt und für Langzeit-Installationen geeignet

IMKO´s TRIME TDR-Sonden können jetzt standardmäßig sowohl Bodenleitfähigkeit EC als auch Feuchte und Temperatur auf volumetrischer Basis messen. Eine Ermittlung des Salzgehaltes in mg-Salz/Liter-Wasser ist für unterschiedliche Böden bei unterschiedlichen Bodenfeuchten möglich, direkt vor Ort, in unterschiedlichen Bodentiefen und ohne umständliche Labormethoden.


  • TRIME-Sonden messen die Leitfähigkeit mit demselben großen TDR-Messfeld welches für die Messung der volumetrischen Feuchte erzeugt wird. Der Kontaktschluss der Sondenstäbe im Boden ist dabei weit unkritischer als bei "galvanischen" EC-Sonden wo schon kleine Luftspalte zu erheblichen Abweichungen führen.
  • TRIME-Sonden garantieren durch den Einsatz isolierter Stäbe einen Langzeiteinsatz über mehrere Jahre. Unisolierte bzw. blanke Stäbe wären der Gefahr von chemischen und galvanischen Langzeiteffekten ausgesetzt was die Genauigkeit erheblich beeinflussen würde, mit erheblichen Problemen wenn diese Sonden dann aus größeren Einbautiefen wegen einer Stabreinigung wieder ausgebaut werden müssten.
  • TRIME-Sonden messen parallel sowohl Feuchte als auch Leitfähigkeit mit 1GHz Frequenz. Dies bedeutet eine exakte Trennung von Feuchte und Leitfähigkeit. Damit ist eine für die Praxis zuverlässige Bestimmung der Porenwasserleitfähigkeit ECw oder des Salzgehaltes in TDS (mg Salz/Liter Wasser) bei unterschiedlichen Bodenfeuchten möglich.
  • Alle TRIME-Sonden sind betreffend Feuchte und Leitfähigkeit gleichlaufend basiskalibriert. Dies erlaubt eine praxisnahe Überprüfung der Grenzwerte für versalzte Böden nach FAO2006 auf einen spezifischen Boden.

weiterlesen...

Bodenfeuchte Messung mit dem TRIME-PICO64 Sensor

Die intelligente TRIME-Stabsonde PICO64 von IMKO bietet modernste Elektronik in der Feuchtemesstechnik speziell für den Feldeinsatz. Einzigartig ist die Integration von Sonde und TDR-Auswerteelektronik in einem Sensor. Ein Höchstmaß an Genauigkeit sowie Netzwerkfähigkeit wird erreicht. Sensornetzwerke von bis zu 3 km Länge werden möglich. Im Vergleich zu anderen Messmethoden ist bei der TRIME-PICO64 eine genau Messung auch bei hohen Temperaturen und Leitfähigkeiten gewährleistet. Ein inegrierter Temperatursensor gibt zusätzlich wertvolle Informationen.
Installation Bodenfeuchtesensor TRIME-PICO64
Ideal für den Einsatz in Monitoringsystemen zur Erfassung der Bodenfeuchte, Temperatur und elektrischen Leitfähigkeiten (EC) in Böden und anderen porösen Materialien. Das sehr große Messfeld sorgt für bestmögliche Repräsentativität auch in heterogenen und skeletthaltigen Böden. Der Einbau kann vertikal oder horizontal erfolgen. Aufgrund ihrer mechanischen Robustheit ist die TRIME-PICO64 optimal einsatzbereit für den mobilen Einsatz mit unserem Bluetoothmodule PICO-BT oder dem robusten Handmessgerät HD2.
  • TRIME-PICO64 ist der Standardsensor für hohe Genauigkeiten in Böden bis zu Leitfähigkeiten von 12dS/m (Bulk-Soil-Conductivity)
  • Großes Messvolumen von über 1250ml
  • Die beste Lösung für heterogene und steinige Böden
University of Applied Sciences in Mannheim, Germany

Die TRIME-PICO Serie ist die innovativste Lösung für hochpräzise Feuchtemessung. Wir haben Vergleichstests mit den am Markt üblichen Geräten vollzogen, außer TRIME konnte kein getestetes Gerät die hohe Messgenauigkeit bei stark versalzenen Böden erreichen. Und mit dem Einsatz von Bluetooth gibt es zum ersten mal keine störenden Kabel mehr im mobilen Feldeinsatz. Von uns gibt es die Bestnote für das TRIME Messsystem.

Prof. Dr. Christof Hübner


Kabellose Messdatenerfassung mit einem Palm-PC
und Windows-Mobile

Nutzen Sie PICO-BT mit Bluetooth Technologie, um Ihren PICO Sensor zu steuern und Messdaten auf jedem handelsüblichen PDA mit Bluetooth und Windows Mobile zu speichern. Das PICO-BT wurde speziell für den harten Einsatz konzipiert und funktioniert auch unter extremsten Bedingungen. Mit dem integrierten Class 2 Bluetooth Modul erreichen Sie problemlos eine Reichweite von 10 Metern.

...weitere Informationen zum PICO-BT Modul

Wireless soil moisture measurement with PICO-BT

Messung der Bodenfeuchte mit mobilem Handmessgerät HD2

Das HD2 ist die ideal Wahl für alle die kostengünstig und schnell messen möchten. Alle gemessenen Parameter werden mit einem Blick auf das funktionale Display erfasst. Mit seinem robusten wassergeschützten (IP65) Gehäuse aus Aluminium ist es auch für härteste Anwendungen geeignet. Sämtliche Sensoren aus der PICO-Serie lassen sich daran anschließen.

...weitere Informationen zum Handmessgerät HD2


TRIME®-PICO64

Spannungsversorgung:

7V..24V-DC

Stromaufnahme:

100mA @ 12V/DC während 2..3sek. Messzykluszeit

Messbereich:

0..100% volumetrischer Wassergehalt

Genauigkeit (in % vol. Wassergehalt):

Boden-Leitfähigkeitsbereich:

0..6dS/m

6..20dS/m

> 20dS/m

Bereich 0..40%:

±1%

±2%

mit Bodenspezifischer
Kalibrierung
möglich

Bereich 40..70%:

±2%

±3%

Wiederholgenauigkeit:

±0.2%

±0.3%

Temperaturdrift:

±0.3%

Messbereich Bodentemperatur:

-15°C...50°C

Messgenauigkeit Bodentemperatur:

±1,5°C absolut, ±0,5°C relativ

Messvolumen:

1,25L ≙ 160x100mm Durchmesser

Temperaturbereich Sonde:

-15°C...50°C (erweiterter Temperaturbereich auf Anfrage)

Kalibrierung:

Universalkalibrierung für mineralische Böden vorinstalliert (in Übereinstimmung mit Topp)

Bodenspezifische Kalibrierungen möglich,
Speichermöglichkeit von bis zu 15
Kalibrierkurven,
Kalibrierkurve für die Dielektrizitätskonstante möglich

Schutzart Sonde:

wasserdicht vergossen in Schutzart PVC (IP68)

Sondenmaße:

155 x Ø63mm

Stablänge:

160mm

Stabdurchmesser:

6mm

Schnittstellen:

IMP-BUS
RS485
Analogausgang: 2x 0..1V, 0(4)..20mA*

Optionen
Schnittstellen Anwendung Kabellänge Anschluss
RS485 & Analog mobil, für HD2 & PICO-BT 1,5m 7-pol Kupplungsdose
IMP-BUS für globeLog Datenlogger 5m (Sonderlänge auf Anfrage) 4-pol Kupplungsdose
RS485, IMP-BUS & Analog für analog Datenlogger
Optional: E-BOX (Kabelerweiterungsbox)
optional für Kabelverlängerung und Stromausgang verfügbar: C-BOX (0,1V zu 0(4)..20mA Umwandlerbox)
5m (Sonderlänge auf Anfrage) 10-pin Aderendhülse
SDI-12, IMP-BUS & Analog für SDI-12 Datenlogger 5m (Sonderlänge auf Anfrage) 9-pin Aderendhülse